Randspalte

Inhalt

Indische Gärten in der Park-Villa Rieter

Verlängert bis 30. Oktober 2016

Gärten, Blumen und Bäume sind in der Malerei Indiens allgegenwärtig. Die Ausstellung zeigt in über sechzig Bildern die Vielfalt der Gärten, aber auch die enge Beziehung der Menschen zur Natur: Prächtige Palastanlagen mit ihren geometrischen Gärten; Terrassen, auf denen debattiert wird und – immer wieder – lauschige Gartenpavillons, wo sich Liebespaare treffen oder enttäuschte Frauen vergeblich auf ihren Liebhaber warten.

Agenda

Agenda