Randspalte

Inhalt

Christentum

  • «Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser, so schreit meine Seele, Gott, zu Dir.» (Psalm 42)

    Alles Lebendige fliesst aus Gott und kündet von diesem Ursprung. Die christlichen Mystikerinnen und Mystiker fanden im Alten und Neuen Testament Nahrung für Seele und Geist.

    Die darin formulierte Hoffnung auf das Einswerden mit Gott ist für die Christen durch die Menschwerdung Christi eine Tatsache und somit erfahrbar geworden. Es ist für die Mystiker untrennbar mit der Gottesgeburt in der menschlichen Seele, dem «Christus in uns», verbunden. In den Evangelien und insbesondere in den Aussagen von Christus fanden sie ihre Sehnsucht nach Gott und zugleich ihr Einssein mit ihm ausgedrückt.

    Das Hohelied aus dem Alten Testament war eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Mystiker wie Bernhard von Clairvaux, Mechthild von Magdeburg und Juan de la Cruz: Die im Hohelied beschriebene Liebe zwischen Mann und Frau deuteten sie als Ausdruck für die Beziehung zwischen Gott und der menschlichen Seele. Diese Liebespassion umfasste auch das innige Mitleiden mit dem gekreuzigten Christus, in dem Einssein erfahren wurde.

    Gebete, Meditation, Kontemplation, aber auch Askese bis hin zur körperlichen Selbstkasteiung dienten als Hilfsmittel beim mystischen Aufstieg. Dass der christliche Weg zu Gott als ein Aufstieg gedacht wurde, ist antikes Erbe. Die christlichen Mystiker beriefen sich auf Platon und Plotin, wenn sie sagten: Die menschliche Seele vermag über einen Stufenweg zu Gott aufzusteigen und damit in ihren göttlichen Ursprung zurückkehren. 

  • Christentum Startbild

    Spätantike
    Plotin (um 205−270) Mehr »

    Christentum
    Dionysios Areopagita (um 500) Mehr »
    Antonius der Grosse (um 251−356) Mehr »
    Johannes Klimakos (um 575 − nach 650) Mehr »
    Gregor Palamas (1296−1359) Mehr »
    Bernhard von Clairvaux (1090−1153) Mehr »
    Franz von Assisi (um 1181−1226) Mehr »
    Mechthild von Magdeburg (um 1207−182) Mehr »
    Meister Eckhart (um 1260−1328) Mehr »
    Heinrich Seuse (um 1295−1366) Mehr »
    Anne von Ramschwag (gest. um 1343) Mehr »
    Adelheid Pfefferhartin (um 1350) Mehr »
    Niklaus von Flüe - Bruder Klaus (1417−1487) Mehr »
    Juan de la Cruz - Johannes vom Kreuz (1542−1591) Mehr »
    Jacob Böhme (1575−1624) Mehr »

Agenda

Agenda