Randspalte

Inhalt

Yaks, Yetis, Yogis

Tibet im Comic
  • 14. Juli – 10. November 2013

    Umschlag von Green Lama (No. 1)

    Spark Publications
    1944 

    Schwebende Mönche und mystische Meister, sanftmütige Yaks und furchterregende Yetis, mächtige Klosterburgen und einsame Bergspitzen – diese Stereotypen unseres westlichen Tibet-Bildes tauchen immer wieder in Comics auf.
     
    Das sagenumwobene Reich auf dem Dach der Welt inspiriert die Comic-Künstler seit über 60 Jahren. Superhelden wie der Grüne Lama, Doktor Strange oder Thunderbolt erwerben ihre übernatürlichen Kräfte durch die Lehren der weisen Mönche in Tibet. Ein nervenkranker Dagobert Duck macht sich auf die Suche nach dem paradiesischen Shangri-La, einem Land ohne Geld. Sogar Buffy, die Dämonenjägerin, zieht sich nach Tibet zurück und versucht dort ihren inneren Frieden zu finden. Das Tibet der Comics ist voller Klischees und Absurditäten.
     
    Diese Ausstellung zeigt die Quellen dieser populären Irrtümer über Tibet auf und ergründet die Herkunft unserer westlichen Fantasien über das wenig bekannte Land. Über 80 ausliegende Comichefte – aus Europa, USA, Indien, Japan, China und auch aus Tibet selbst – laden zum Schmökern und Eintauchen in die geheimnisvolle Gegenwelt der Comics ein.

    Medienspiegel

    Ausstellung im Rubin Museum of Art in New York:

    «Leaping Off the Pages in the Himalayas» (New York Times, 29.12.2011)

     

    Aktuelle Ausstellung:

    «Yaks, Yetis, Yogis» - Tibet im Comic im Museum Rietberg (Schweizer Radio, 11.07.2013)

     

     

     

  • Highlights der Ausstellung

    Links

    Organisiert vom Rubin Museum of Art, New York City

    Website der Ausstellung im Rubin Museum of Art, die 2012 unter dem Titel «Hero, Villain, Yeti – Tibet in Comics» zu sehen war.

    COSEY: Originalzeichnungen und Skizzen des Comic-Künstlers Cosey werden in der Ausstellung präsentiert. An der Langen Nacht der Museen (7.9.2013) im Museum Rietberg erzählt Cosey im Gespräch mit dem Comic-Experten Cuno Affolter über seine Arbeit.

    FILM: «Tibet, ein Mythos – In den Köpfen tibetischer Kinder»
    Tibetische Kinder in der Schweiz erzählen von ihrem Bild von Tibet. Ein Film der Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft (GSTF) in Zusammenarbeit mit dem Museum Rietberg.

    SAALTEXTE: Download (pdf)

    Spezielles

    Hören Sie «The Green Lama» als CBS Radio Hörspiel von 1949 und lesen Sie dazu die Hintergrundinformationen.

    ------------------------------

    Sehen Sie Dr. Strange gemeinsam mit Spiderman gegen das Böse kämpfen im TV-Zeichentrickfilm von 1996: Spiderman Season 3 Episode 28

    ------------------------------ 

    Im chinesischen Comic «A Tibetan Rock Dog» kommt ein tibetischer Löwenhund nach seiner Ausbildung in einem buddhistischen Kloster nach Beijing und wird dort zum gefeierten Rocksänger.

    Lesen Sie hier die Geschichte mit Auszügen aus dem Comic »

    Autor dieser Geschichte ist Zheng Jun, ein Rockstar aus Xian, der sich selber im Comic als Herrchen des Hundes porträtiert. Sein berühmtestes Lied heisst «Rückkehr nach Lhasa».

    ------------------------------

     

Agenda

Agenda