Randspalte

Inhalt

Facettenreiche Ideale

Frauen in der indischen Malerei
  • 23. Mai – 17. September 2017

    Die Ausstellung in der Park-Villa Rieter zeigt rund 60 Miniaturen zum Thema «Frauen in der Indischen Malerei». Zu sehen sind Werke vom 15.–19. Jh. aus verschiedenen Werkstätten vom Fusse des Himalayas bis in den Dekkan.  
    Mit grosser Liebe zum Detail schmückten die Maler ihre Frauen, hüllten sie in prächtige Gewänder und verliehen ihnen zarte Gesichtszüge. Sie stammen nicht aus dem realen Leben, sondern stellen Schönheitsideale und Traumbilder dar. 

    Parallel dazu wird das Thema «Frauen in der Kunst» auch in den Räumen der japanischen und chinesischen Malerei sowie in der Afrika-Sammlung im Smaragd aufgenommen.

     

  • Highlights der Ausstellung

    Veranstaltungen

    Öffentliche Führungen

    So, 28. Mai 2017, 11h
    So, 18. Juni 2017, 11h
    So, 23. Juli 2017, 11h
    So, 20. August 2017, 11h
    So, 10. September 2017, 11h

     

    Alle Veranstaltungen Mehr »

    Weiteres Material

    Pressematerial Mehr »

     

Agenda

Agenda