Randspalte

Inhalt

Liebesblicke

Indische Malerei aus der Sammlung Eva und Konrad Seitz
  • 16. Januar – 13. Mai 2018

    Die Ausstellung in der Park-Villa Rieter zeigt über 200 Jahre alte Malereien von eindrücklicher Qualität, Zartheit und Eleganz.    

    Das Museum Rietberg gehört ausserhalb Indiens zu den führenden Institutionen im Bereich der indischen Malerei, insbesondere von Werken aus der Pahari-Region, den dem östlichen Himalaya vorgelagerten Tälern Indiens. Die Ausstellung ehrt Eva und Konrad Seitz, die einen bedeutenden Teil ihrer Sammlung indischer Kunstwerke dem Museum geschenkt haben. Die über 200 Jahre alten Malereien sind von eindrücklicher Qualität, Zartheit und Eleganz.

     

  • Highlights der Ausstellung

    Veranstaltungen

    «The Look of Love»: Marco Müller on Indian Film (in English)
    24.3.2018, 17–19.30h

    Talk mit Cineast M. Müller; Vorführung zweier Kurzfilme von Regisseur Mani Kaul inkl. Führung durch die Ausstellung «Liebesblicke».

    Alle Veranstaltungen Mehr »

    Medienspiegel

    Museum Rietberg: «Liebesblicke–Indische Malerei aus der Sammlung Eva und Konrad Seitz»
    (NZZ, 3.2.2018)

    «Liebesblicke»
    (kultur-online.net, 19.01.2018)

    Weiteres Material

    Pressematerial Mehr »

     

Agenda

Agenda