Randspalte

Inhalt

Stellenangebote

Das Museum Rietberg mit rund hundert Mitarbeitenden ist das einzige Kunstmuseum für aussereuropäische Kulturen in der Schweiz und besitzt eine international renommierte Sammlung mit Werken aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien. 

Wir suchen auf 1. Oktober 2018 oder nach Vereinbarung – befristet auf ein Jahr mit Option auf Festanstellung – einen/eine

Publikationskoordinator/in – 40%

Das Aufgabengebiet
Im Austausch mit den Abteilungen Kuratorium, Grafik und Kommunikation verantworten Sie die Koordination der Publikationen so, dass Terminplanung und fehlerfreie Produktion der entsprechenden Drucksachen und Formate gewährleistet sind.

  • Koordination, Terminierung und Kontrolle bei der Produktion von Ausstellungs- und Sammlungstexten (Print und Webseite), Katalogen, Drucksachen, Jahresbericht - in Zusammenarbeit mit Kuratorium, Grafik und Kommunikation
  • Einholen und Verhandlung von Verlagsofferten, Auftragsvergabe an Dritte (Lektorate und Übersetzungen), Bildbeschaffung
  • Bestandskontrolle im hauseigenen Verlag
  • Lektorat und Korrektorat von deutschsprachigen Katalogtexten – in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Verlag und der Projektleitung
  • Lektorat und Korrektorat von Ausstellungstexten und Etiketten

Sie bringen mit
Wir richten uns an eine Persönlichkeit mit Initiative, Diplomatie und hohem Qualitätsanspruch.

  • Hochschulabschluss in Germanistik, Literaturwissenschaft und/oder Kunstgeschichte
  • Hohe Schreibkompetenz und stilsicheres Deutsch, sehr gute Kenntnisse in E und F (zur Qualitätsbeurteilung bei Übersetzungen), weitere Sprachen von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Verlagsarbeit, Museumserfahrung in vergleichbarer Position und Kenntnisse der aussereuropäischen Kunstgeschichte von Vorteil
  • Organisationstalent, ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft, hohe Sozialkompetenz
  • Belastbarkeit und Flexibilität (Belastungsspitzen/Ausstellungspausen)
  • Gute IT-Kenntnisse

Unser Angebot
Wir bieten eine neu zu gestaltende Aufgabe in einem abwechslungsreichen Museumsbetrieb.

  • Motiviertes Team und angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Zentraler Arbeitsplatz in historischer Umgebung
  • Gute Anstellungsbedingungen im Rahmen der städtischen Richtlinien

Dienstags steht Ihnen Frau Elena DelCarlo, Leiterin Marketing und Kommunikation, für Auskünfte gerne zur Verfügung - Tel. 044 415 31 27.

Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier mit Foto senden Sie bitte bis 23. September 2018 an: 

Museum Rietberg, Patrizia Zindel, Leiterin Personal, Gablerstrasse 15, 8002 Zürich
E-Mail: mrz-hr@zuerich.ch

 

 
 

Das Museum Rietberg ist das einzige Museum in der Schweiz für aussereuropäische Kunst aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien. Mit rund hundert Mitarbeitenden gehört es schweizweit zu den grössten und international renommiertesten Museen. 

Wir suchen per 1. Oktober 2018 oder nach Vereinbarung eine/einen

Mitarbeitende/n Sicherheits- und Aufsichtsteam
Sicherheitsbeauftragte/r SIBE / SIGE 80%

In dieser Funktion stehen Sie während diverser Veranstaltungen unserer internationalen Kundschaft für Auskünfte zur Verfügung. Zudem sichern Sie mit Ihrer Präsenz in den Ausstellungsräumen den Schutz unserer Kunstobjekte und der Besuchenden des Museums. Sie bedienen die Sicherheits- und Brandmeldeanlagen und sind für die Erfüllung der gesetzlichen und normativen Vorgaben in den Gebieten Arbeitssicherheit, Brand- & Gesundheitsschutz verantwortlich.

Ihre Aufgaben:

  • Öffnungs- und Schliessrunden im Museum
  • Aufsichtsdienste und Aufsichtskoordination
  • Anlassleitung bei Events und diversen Veranstaltungen des Museums
  • Bedienen der Sicherheits- und Brandmeldeanlagen
  • Auskünfte über die Sicherheitsvorschriften und Räumlichkeiten an unsere internationale Kundschaft
  • Verantwortlich bei Evakuationen
  • Erarbeitung von Sicherheitskonzepten
  • Durchführung von Gefährdungsermittlungen und Sicherheitsinspektionen im Betrieb
  • Beratung, Schulung und Unterstützung von Mitarbeitenden und externen Dienstleistern, Abklärung von Ereignissen und Unfällen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung (technische Grundausbildung, kaufmännische oder Verkaufsausbildung, Hotelfachschule o.ä.)
  • Gute technische Kenntnisse oder hohe Affinität für technische Belange
  • Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit, Brandschutz und Gesundheitsschutz oder Bereitschaft für die entsprechenden Weiterbildungen
  • Sehr gute Umgangsformen, offene und gepflegte Persönlichkeit
  • Körperliche Belastbarkeit infolge der stehenden Tätigkeit, hohe Teamfähigkeit, selbstsicheres Auftreten im Bedarfsfall
  • Stilsicheres Deutsch, gute Kenntnisse in Englisch, weitere Sprachen von Vorteil
  • Effiziente, selbständige Arbeitsweise, Ausdauer und Initiative
  • Flexibel einsetzbar, regelmässig auch an Wochenenden und abends
  • Pikettdienst (Erreichbarkeit von Wohnort bis Museum Rietberg max. 30 Minuten)

Wir bieten einen zentralen Arbeitsplatz in einer kulturhistorisch bedeutenden Umgebung, ein angenehmes Arbeitsklima, Weiterbildungsmöglichkeiten, sehr gute Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen nach städtischem Personalrecht.

Auskunft erteilt gerne Silvan Bosshard, Teamleiter Facility Management, jeweils am Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 044 415 31 66.

Bitte senden Sie Ihr vollständiges Online-Bewerbungsdossier mit Porträtfoto bis 30. September 2018 an: Museum Rietberg, Patrizia Zindel, Leiterin Personal, E-Mail: mrz-jobs@zuerich.ch

 

 

 
 

Das Museum Rietberg ist das führende Museum in der Schweiz für aussereuropäische Kunst aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien. Mit rund hundert Mitarbeitenden gehört es schweizweit zu den grössten und international renommiertesten Museen.

Für unser neu organisiertes Team Empfang, Sicherheit, Aufsicht suchen wir per 1. Oktober 2018 oder nach Vereinbarung

Mitarbeitende Empfang, Sicherheit, Aufsicht 50-80%

In dieser zentralen und vielfältigen Funktion repräsentieren Sie das Museum und dessen Ausstrahlung nach aussen. Die Stellen sind auf ein Jahr befristet mit der anschliessenden Option auf eine Festanstellung.

Ihre Aufgaben:

  • Öffnungs- und Schliessrunden im Museum
  • Bedienen der Sicherheits- und Brandmeldeanlagen
  • Verantwortlich bei Evakuationen
  • Aufsichtsdienste (Schutz der Objekte, Durchsetzen der Besucherordnung, Erteilen von Auskünften zu Ausstellungen und dem Museum im Allgemeinen)
  • Anlassleitung bei verschiedenen Veranstaltungen des Museums
  • Empfang und Beratung der Kunden über die laufenden Sonderausstellungen, die Museumssammlung sowie über das Shop-Sortiment
  • Verkauf von Eintrittskarten und Shop-Artikeln
  • Bedienung des Kassensystems inkl. erstellen von Abrechnungen
  • Telefonempfang und Auskunft
  • Terminverwaltung und Verbuchung von Anmeldungen im Zusammenhang mit Konzerten, Events und Workshops im Museum

Wir erwarten:

  • Kaufmännische Ausbildung und/oder Verkaufsausbildung, Hotelfachschule, technische Grundausbildung
  • Hohe Kundenorientierung und sehr gute Umgangsformen
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz und körperliche Belastbarkeit infolge der stehenden Tätigkeit, hohe Teamfähigkeit, selbstsicheres Auftreten im Bedarfsfall
  • Erfahrung im Front-Bereich (z.B. Réception, Airline, Verkauf)
  • Stilsicheres Deutsch (in Wort und Schrift), gute mündliche Kenntnisse in Englisch und Französisch, weitere Sprachen von Vorteil
  • Sichere IT-Anwenderkenntnisse, Zahlenflair, Affinität für technische und sicherheitsrelevante Belange
  • Effiziente, selbständige Arbeitsweise, Ausdauer und Initiative
  • Flexibel einsetzbar, auch an Wochenenden und abends

Wir bieten einen zentralen Arbeitsplatz in einer kulturhistorisch bedeutenden Umgebung. Ein angenehmes Arbeitsklima, sehr gute Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen nach städtischem Personalrecht.

Mittwochs zwischen 9 Uhr und 11 Uhr erteilt Peter B. Gröner, Leiter Empfang, Sicherheit, Aufsicht, unter der Telefonnummer 044 415 31 42 gerne Auskunft.

Bitte senden Sie Ihr vollständiges Online-Bewerbungsdossier mit Foto bis 30. September 2018 an: Museum Rietberg, Patrizia Zindel, Leiterin Personal, Email: mrz-jobs@zuerich.ch

 

 

 
 

Agenda

Agenda