Randspalte

Inhalt

schwyzerstiftung_logo

 

Die Georg und Bertha Schwyzer-Winiker-Stiftung, eine der grossen Vergabestiftungen am Platz Zürich, unterstützte 2003 mit der Ausstellung «Liebeskunst» erstmals ein Projekt im Museum Rietberg. Das beherzte Engagement hat sich gelohnt: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher wollten sich das Thema «Liebeslust und Liebesleid in der Weltkunst» nicht entgehen lassen. Die japanische Eröffnungsausstellung im Neubau, «Kannon», wie auch die international viel beachtete Übersichtsausstellung zur indischen Malerei, «Der Weg des Meisters» verdanken ihr Zustandekommen ebenfalls dem Engagement der Schwyzer-Stiftung.

Agenda

Agenda