Randspalte

Inhalt

Internationales Symposium: Kunst und Leben?

08. Dezember 2017
  • Wagners «Tristan und Isolde» – Zwischen Biographie und Drama
    Internationales Symposium und Konzert

    Symposium: Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei, eine formlose Anmeldung wird erbeten unter: sekretariat@mwi.uzh.ch

    Konzert - AUSVERKAUFT:
    «Richard Wagner in Zürich»
    mit Ulrike Andersen, Mezzosopran und Sebastian Tortosa, Klavier 

    Die selten gespielte As-Dur Sonate und die berühmten Wesendonck-Lieder entstanden während Wagners Zürcher Zeit für die Frau seines Mäzenen Otto von Wesendonck. Sie erklingen im Treppenhaus des Museum Rietberg, will heissen in der 1857 erbauten Villa Wesendonck, in der Wagner, 1857 bis 1858 in einem Nachbarhaus wohnhaft, auch ein- und ausging.

  • KategorienKonzert
    Vortrag, Lesung, Diskussion
    PreisSymposium: kostenlos, Konzert: AUSVERKAUFT
    VeranstaltungsortVortragssaal, Park-Villa Rieter
    Anfangszeit17.00h
    Endzeit19.15h
     

Agenda

Agenda