Randspalte

Inhalt

Vortrag: Das Nildelta als multiethnische Kontaktzone

10. Mai 2017
  • Das Nildelta bildete in archaisch-klassischer Zeit (7.–4. Jh. v. Chr.) eine Kontaktzone, in der sich Ägypter, Griechen, Phönizier, Karer und Zyprioten auf der Suche nach Luxusgütern und Lebenunterhalt trafen. Besonders in den Zentren Thonis-Herakleion und Naukratis war der Austausch äusserst intensiv, wie zahlreiche archäologische Funde bezeugen.

  • KategorienVortrag, Lesung, Diskussion
    Osiris
    Preis--
    VeranstaltungsortVortragssaal, Park-Villa Rieter
    Anfangszeit19.30h
    SprecherAstrid Möller, Dozentin für Alte Geschichte an der Universität Freiburg (DE)
    Hinweise

    Vortrag zur Ausstellung: 
    «Osiris - Das versunkene Geheimnis Ägyptens» 

     

Agenda

Agenda