Randspalte

Inhalt

Häufig gestellte Fragen

Museum Rietberg
Gablerstrasse 15
8002 Zürich
T. +41 (0)44 415 31 31
F. +41 (0)44 415 31 32

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Tram 7 Richtung Wollishofen bis Haltestelle «Museum Rietberg»
  • S-Bahn bis Bahnhof Enge, dann 10 Minuten zu Fuss
  • Bus 33 bis Haltestelle «Hügelstrasse», dann 6 Minuten zu Fuss

VBZ-Fahrplan nach Zürich, Museum Rietberg »

Anreise mit dem Auto

Das Museum Rietberg hat keine öffentlichen Parkplätze. Behinderten-Parkplatz vorhanden. Es gibt blaue Parkzonen in der Umgebung.

Routenplaner »

 

Öffnungszeiten

Museum/Café Di−So 10−17h, Mi 10−20h, Mo geschlossen
Feiertage 10−17h
geschlossen: 25. Dezember
Zusätzlich offen Ostermontag und Pfingstmontag, 10−17h
Offene Werkstatt So 11−16h

 

Preise

Eintrittspreise

CHF 18 / 14 (reduziert)
Informationen zu Reduktionen

nur Sammlung CHF 14 / 12 (reduziert)
Jugendliche bis 16 Jahre freier Eintritt

 

Das Museum besitzt einen Behinderten-Parkplatz und ist rollstuhlgängig. Behinderten-Toiletten gibt es im «Smaragd», in der Villa Wesendonck sowie in der Park-Villa Rieter.

 

Dies ist durchaus möglich, aber wir bitten unsere Besucherinnen und Besucher im Vorfeld nachzufragen, ob ein Besuch zum gewünschten Zeitpunkt möglich ist. Unangemeldete Gruppen können bei Terminkollisionen abgewiesen werden.

Kontakt »

 

In den Ausstellungsräumen darf nur mit Bleistift gezeichnet werden. Andere Materialien wie Farbstifte, Kohlestifte, Aquarell etc. sind nicht erlaubt. Es stehen Klappstühle zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte an das Kassen- oder Aufsichtspersonal.

 

Folgendes darf nicht in die Ausstellungsräume mitgenommen werden: Essen, Getränke, Rucksäcke und übergrosse Taschen, Schirme und Tiere (ausser Blindenführhunde).

 

Das Museum besitzt eigene Buggys, die Kleinkindern zur Verfügung stehen. Diese Buggys können auch flach gelegt werden, damit Kinder schlafen können. Eigene Kinderwagen dürfen aus Sicherheitsgründen nicht in die Ausstellung geführt werden. Im ersten Untergeschoss können Sie Ihren Wagen stehen lassen und einen Museums-Buggy borgen.

 

Das Fotografieren von Kunstwerken ist in den Sammlungsräumen erlaubt; auch die Benützung eines Stativs und der Einsatz von Blitzlicht sind gestattet.

In Sonderausstellungen mit fremden Leihgaben hingegegen ist das Fotografieren aus rechtlichen Gründen nicht erlaubt.

 

Buchen Sie eine private Führung per Telefon (044 415 31 11 / 31) oder per E-Mail.

Wenn Sie mit einer Gruppe vorbeikommen möchten, aber keine Führung von Museumsseite benötigen, bitten wir Sie , Ihren Besuch trotzdem anzukündigen, damit Kollisionen mit anderen Gruppen vermieden werden können.

 

Die Bibliothek ist jeweils dienstags bis donnerstags von 13 bis 17 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Falls Sie einen Termin ausserhalb dieser Zeiten möchten, kontaktieren Sie bitte den Bibliothekar unter 044 415 31 01.

 

Das Museum Rietberg bietet Privatpersonen einen kostenlosen Auskunftsservice an in den folgenden Kunstfachbereichen:

Afrika und Ozeanien: Dr. Michaela Oberhofer
Alt-Amerika: Peter Fux
China und Tibet: Alexandra von Przychowski
Japan: Dr. Khanh Trinh
Persien, Alter Orient, Teppiche, Schweizer Masken: Axel Langer
Süd- und Südostasien: Dr. Johannes Beltz

Die Auskunftserteilung erfolgt mündlich und nur an die Eigentümer der zu begutachtenden Kunstwerke. Sie findet in den Räumen des Museums statt. Die Fachleute des Museums können keine Preisauskünfte geben und erstellen keine schriftlichen Gutachten.

Bitte kontaktieren Sie die zuständige Fachperson und vereinbaren Sie einen Termin.

 

Das Café des Museums Rietberg befindet sich im ehemaligen Wintergarten der Villa Wesendonck. Das Selbstbedienungscafé ist beliebt bei unseren Museums- und Parkbesucher. Im Sommer schätzen unsere Gäste nicht nur das stimmungsvolle Café, sondern auch die Terrasse, die Pergola oder den herrlichen Rieterpark.

Angebot Café »
Angebot Picknick »
Angebot Apéro »

 

 

 

Gerne organisieren wir für Sie z.B. eine Führung mit Apéro oder Dinner. Sie können auch unsere Räumlichkeiten  für eine private Veranstaltung (Vortrag, Konzert etc.) mieten.

Kontakt »
T. 044 415 31 11 / 31

 

Mitgliedschafts-Kategorien

Lebenslängliche Mitgliedschaft CHF 2'000 einmaliger Beitrag
Förder-Mitgliedschaft CHF 150 Jahresbeitrag
Mitgliedschaft für Zwei CHF 120 Jahresbeitrag
Ordentliche Mitgliedschaft CHF 80 Jahresbeitrag
Junior-Mitgliedschaft (bis 25 J.) CHF 10 Jahresbeitrag

Der Mitgliederbeitrag wird pro Kalenderjahr erhoben. Ab 1. Oktober wird kein Beitrag mehr fürs laufende Jahr erhoben.

Anmeldung »

 

 

Agenda

Agenda