Randspalte

Inhalt

Von Sammlerinnen und Mäzenen - Die Anfänge des Museums Rietberg

 19_Jan_312x208

Ein eleganter Bodhisattva aus China, ein stolzer Löwe aus Pakistan, eine zierliche Teeschale aus Japan – sie und viele weitere Werke in unserer Sammlung kamen schon lange vor der Museumsgründung in die Schweiz. Auf einem Rundgang durch die Asien-Abteilungen erfahren Sie mehr über die frühen Sammlerinnen und Sammler asiatischer Kunst, über die Anfänge des Museums und über die Wege der Kunstwerke von ihrer Entstehung oder Entdeckung bis in unsere Ausstellungsräume. 

Daten: So, 6., 13., 20., 27. Januar 2019, 14h  

Führungsperson: Claudia Geiser


Agenda

Agenda