Randspalte

Inhalt

Neue Medien

  • Kunstvermittlung über neue Medien bietet die Möglichkeit, Ausstellungsthemen unmittelbar und spielerisch erfahrbar zu machen.

    In verschiedenen Trickfilmkursen wurden witzige und charmante Kurzfilme entwickelt. Inspiriert durch einen Ausstellungsbesuch wurden beispielsweise Sequenzen aus Buddhas Leben über die Legetrick-Technik nachvollziehbar. Die entstandenen Filme zeugen von einer genauen Beobachtungsgabe der Teilnehmenden und bestechen durch die verspielte Fantasie und die gekonnte Umsetzung.

  • Trickfilmkurs 2009

    Die Empfängnis

     

    Die Geburt 

     

    Sieben Schritte

    KONYA – ZÜRICH

    Eine multimediales Rendezvous zwischen der Türkei und der Schweiz

    Ein innovatives Projekt der Kunstvermittlung – ein internationaler Austausch zum Thema «Mystik» mittels Skype (Videotelefonie) – fand im November und Dezember 2011 statt: Jugendliche aus Konya in der Türkei kommunizierten mit Jugendlichen in Zürich. An beiden Orten wurden auch Videos produziert; das Resultat dieses Rendevous ist auf YouTube publiziert.

    In Konya liegt der berühmte persische Mystiker und Dichter Jalal ad-Din Rumi (1207–1273) begraben. Sein Grabmal und das ihm zu Ehren erbaute Mevlana-Museum wird von Touristen aus aller Welt besucht. Jeweils am 17. Dezember findet in Konya zu seinen Ehren das grosse Festival der Derwische statt.

    Mevlana Museum (Shrine of Rumi), Konya

Agenda

Agenda